WILLKOMMEN

Waakirchen-IconAuf dieser Seite möchten wir die Bürgerinnen und Bürger von Waakirchen, Schaftlach, Marienstein und Umgebung sowie die Asylbewerber in unserem Ort zusammenbringen und informieren.
Die ersten Hilfesuchenden kamen im April 2015 nach Waakirchen. Die Anzahl der Asylbewerber betrug damals 20 und sie wurden im Tischtennisraum der Schule in Waakirchen untergebracht. Die verschiedenen Nationen z.B. Syrien, Mali, Nigeria, Eritrea und Senegal verursachten keinerlei Probleme.
 
Derzeit leben im Gemeindebereich 44 Personen darunter auch eine mehrköpfige Familie aus dem Irak.

Unser Helferkreis besteht seit April 2015. Fünfunddreißig Mitbürger meldeten sich spontan um ihre Hilfe anzubieten. Aktuell haben wir etwa 50 aktive ehrenamtliche Helfer.

Da immer mehr Asylbewerber zu erwarten sind, und die Arbeit der Ehrenamtlichen besser und effektiver gestaltet werden soll, haben wir den ersten Schritt umgesetzt und diese Webseite ins Leben gerufen. Sie soll dabei helfen die Hilfstätigkeiten mittels diverser Instrumente zu koordinieren und die Kommunikation dabei professioneller zu gestalten.

 

 

Ihre Silvia Hartl
Integrationsbeauftragte Waakirchen-Schaftlach