07.07.15: Ein Video mit einer klaren Botschaft gegen Rassismus

Aufgrund eines Video-Beitrages der Puls-Redaktion des Bayerischen Rundfunks in dem Waakirchen als ausländerfeindlich und rassistisch diffamiert wurde, war es den Helfern und dem Fußballverein des SV Waakirchen Marienstein ein großes Anliegen den Menschen da draußen zu zeigen, dass Waakirchen kein Dorf der Fremdenfeindlichkeit und des Rassismus ist.
Der Student Sebastian Krüger hatte die Idee, die in ganz Waakirchen sofort auf breite Unterstützung gestoßen ist. Mit Unterstützung des Fernsehsenders SPORT1 produzierte Krüger dann folgendes Video.

Den Ruf der Gemeinde Waakirchen wieder in ein richtiges Licht zu rücken, ist damit wohl mehr als geglückt.
Nachbargemeinden, Medien und Fremde reagierten durchwegs positiv. Auch der Bayerische Rundfunk meldete sich zu diesem Thema nochmals zu Wort:
http://www.br.de/puls/themen/welt/waakirchen-gegenvideo-sebastian-krueger-100.html

EmailPrint

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *